Ladesäulen für Elektroautos

E.ON

In einem Pitch suchte die E.ON Energie Deutschland GmbH einen Design-Partner für die Revolution des Marktes der Elektro-Ladesäulen im öffentlichen und privaten Bereich. Durch die intensive Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen aller Nutzergruppen konnten wir den Kunden von unseren Konzept- und Designideen überzeugen.

Industriedesign: Öffentliche & Private Ladestation

Herausforderungen

  • Entwicklung einer Produktfamilie für die verschiedenen Einsatzbereiche unter Berücksichtigung bestehender Technikmodule und begrenzter Fertigungsmethoden der Hersteller
  • Verbesserung der Handhabung und Bedienschritte / Integration einer Bedienungsanleitung
  • Berücksichtigung äußerer Gegebenheiten: Witterungsbeständigkeit, Vandalismusresistenz, Gestaltungsvorgaben
  • EON-Wunsch: Wiedererkennbarkeit vs. Wünsche von Kommunen: unauffällige Eingliederung ins Stadtbild
  • Individualisierbarkeit

Unsere Lösung

Im Laufe der Umsetzung mussten Designansprüche, Kostenpunkte und Lieferantenvorgaben gleichermaßen berücksichtigt werden. Die Integration eines intelligenten Wartungssystems ermöglicht die unkomplizierte Wartung durch leicht entnehmbare Technikmodule. Bei technischen Problemen kann so auf eine komplette Demontage der Säulen verzichtet werden. Die Umsetzung der Säulen wurde bis zur Serienreife betreut.

Im weiteren Projektverlauf wurde eine selbsterklärende Anleitung von unserem Grafikteam entwickelt und Designvorschläge für den Einsatz der Säulen in unterschiedlichen Bereichen geliefert.

Für den Einsatz auf Messen und Unternehmensforen wurden hochwertige Prototypen gebaut, die sich optisch von Serienmodellen nicht unterscheiden lassen.