Die Modellfabrik

Technische Universität Clausthal

Im Rahmen der Hannover Messe sollte eine smarte Fehlererkennung für die Industrie 4.0 vorgestellt werden, welche von Informatikern der TU in Kooperation mit Softwareentwicklern von c4c entwickelt wurde. Durch die schnelle Erkennung von Fehlern in Fertigungsanlagen sowie der Lieferung von Behebungsempfehlungen sollen künftig teure Ausfallzeiten durch einen Bandstillstand verringert werden.

Das Messestandkonzept bestand darin, eine Modellfabrik aufzubauen, welche mit diversen Lichtschranken und Detektoren versehen ist. Durch eine App lässt sich erkennen an welchen Stellen ein Produkt fehlt, bzw. an welcher Stelle der exakte Fehler aufgetreten ist.

UI/UX Design: Visualisierung von Forschungsergebnissen

Unser Ziel war eine grafisch optimale Umsetzung der technischen Bestandteile im Zuge der Digitalisierung von vernetzten dynamischen Einzelkomponenten anstelle von starr geplanten Gesamtsystemen. Die Darstellung auf einem iPad oder großen TV-Gerät wird hier voll ausgeschöpft und trotzdem genug Raum für die wichtigen Fehler-/Statusmeldungen gelassen. Die App überzeugt durch Reduzierung auf die wichtigsten Elemente um eine schnelle Erfassung des Problems sowie dessen Fehlerbehebung zu gewährleisten.

VIDEO.TU.CLAUSTHAL.DE / FILM